direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

proMotion support - Veranstaltungen für alle Promovendinnen der TU Berlin

Lunchtalk: Lunchtalk: Motiviert und gesund durch die Promotion 26. Februar 2021, 12:00-14:00

 Mit Dr. Nicole Torjus, BUA Graduate Studies Support

Die Arbeit an einer Dissertation ist ein herausforderndes und mehrjähriges Projekt. Und es bedeutet mehr als das bloße Schreiben der Dissertation. Promovieren heißt mit Anspannung und Druck umgehen können, sich mit den eigenen Gefühlen auseinanderzusetzen. Gefühle, wie Stagnation und Versagensangst, denen wir ungern begegnen und noch weniger gern darüber sprechen.

Wie kann ich mit all diesen Herausforderungen, Gefühlen und dem Druck umgehen, ohne übermäßig belastet zu sein? Wie bleibe ich motiviert und genauso wichtig, wie bleibe ich gesund?

Eine Promotion erfordert also viel Durchhaltevermögen. Umso wichtiger ist es, dass Sie als Promovierende auf sich selbst achten, lernen, Grenzen zu setzen und für sich persönlich gesunde Arbeitsweisen entwickeln.

In diesem Lunchtalk stellen wir Ihnen einige Best-Practice-Ideen aus praktischen Modellen vor und geben Informationen über Beratungs- und Unterstützungsangebote an der TUB.

Lunchtalk: What comes after the doctorate? Careers of (female) TU doctoral holders 18. März 2021, 12:00-14:00

This talk is in English!

In Cooperation with Dr. Simone Bartsch, CJS

 Are you asking yourself what your career perspectives will be after finishing your doctorate? In this talk, Dr. Simone Bartsch will shed a light on what other doctoral graduates have done after their doctoral graduation. In which sectors of the labor market did they land and what are their job conditions? She will give you an overview over the career paths/possibilities within and beyond academia as well as how male and female careers differ. The talk is based on data from TU Berlin and Germany.

Lunchtalk: Zwischen Windeln und Wissenschaft. Familie und wissenschaftliche Tätigkeit vereinbaren 15. April 2021, 12:00-14:00

In Kooperation mit Katja Müller, Leitung Servicebereich Familienbüro

Sie arbeiten in der Wissenschaft und haben ein oder mehrere Kinder? Sie möchten in der Wissenschaft arbeiten, aber auch eine Familie gründen? Sie fragen sich, ob Wissenschaft und Familie vereinbar sind und wünschen sich mehr Informationen?  Mit dieser Veranstaltung laden wir Sie ein, sich über Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten an der TU Berlin zu informieren und praktische Tipps für das Gelingen der Vereinbarkeit in der Wissenschaft zu bekommen.

Die Veranstaltung wird gemeinsam vom Doktorandinnenprogramm proMotion des Nachwuchsbüros TU-DOC und dem Servicebereich Familienbüro organisiert. 

Inhalte:

  • Fakten und Zahlen: Wie familienfreundlich ist die Wissenschaft?
  • Informationen zu rechtlichen Rahmenbedingungen und Angeboten des Familienbüros
  • offener Austausch

Willkommen sind alle Eltern und Interessierten (m/w/d)!

 

 

Anmeldung

Anmeldeformular Lunchtalks

Formular Anmeldung Lunchtalks

Pers Angaben Anmeldung Lunchtalks
Termine

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe